Von der handschriftlichen bis zur digitalen Information

Dienstleistungsangebot • Audiotranskription

Interview-Transkription

Audiotranskriptionen: Niederschrift von digitalen Tonaufnahmen oder Kurzvideos, wie Experteninterviews, Meetings, Gruppengespräche, Diktate, Vorträge, Untertitelung.

Bei schweizerdeutschen Gesprächsaufzeichnungen sind die Transkripte in der Regel schriftdeutsch, auf Wunsch auch im Dialekt geschrieben.

Erfahrung mit Interviews aus den Fachbereichen Berufsbildung, Betriebswirtschaft, Handels­management, Biotechnologie, Filmtechnik, Industrie und Manufaktur, Ingenieurwesen, Interkulturelle Kompetenz, Journalismus, Medizin, Chirurgie und Intensivpflege, Heilpädagogik und Sonderschulwesen, Soziale Arbeit, Spitalverwaltung, Sport, Stadtmarketing …

Bei allen Aufträgen verpflichte ich mich zur Verschwiegenheit gegenüber Dritten; überlassene Unterlagen und erledigte Arbeiten werden nicht für andere Zwecke genutzt und nicht weitergegeben. Auf Wunsch sende ich Ihnen eine unterschriebene Schweigepflichts­erklärung.

Rechtschreibung nach den Empfehlungen der Schweizer Orthographischen Konferenz, sofern Sie nichts anderes wünschen; für andere Länder nach Duden und Wahrig. Schweizerische Mundarttexte in Dieth-Schreibung
 

Datenaustausch

Übermitteln Sie mir Audio- und Videodateien (Format mp3, wma, wav, m4a, …)
nach Vereinbarung über einen Datenaustauschdienst wie Drοpbοx, WeTransfer etc.,
über meine eigene Cloud (Server in der Schweiz) oder gegebenenfalls über den hochschuleigenen Dienst.
Ebenfalls genehm ist die Zusendung auf einem physischen Datenträger (USB-Stick, CD).
Das Transkript erhalten Sie als digitale Textdatei (Word-Datei und/oder rtf-Datei).

»Auskunft oder Offertanfrage

Kein Auftrag ist zu gering.

 

 

Servicenavigation:

Hauptnavigation: