Von der handschriftlichen bis zur digitalen Information

Nützliches

Was Ihr Browser sonst noch kann

Es gibt mehr als eine Suchmaschine

Filterblase  Was das Internet vor Ihnen verbirgt
oder: Wie wir im Internet entmündigt werden (Elі Parіser)

Du sollst keine anderen …  neben mir haben.

WWW

Web-Browser und PDF-Reader

Schriftgrösse an das eigene Bedürfnis anpassen
Durch Drücken und Halten der [Ctrl]-Taste und gleichzeitiger Mausradbewegung können Sie die Schriftgrösse der Webseite ändern, auf der Sie sich gerade befinden.
Oder wählen Sie das entsprechende Menü in dem von Ihnen benützten Web-Browser, um die Schrift zu vergrössern oder verkleinern, etwa >Ansicht >Schriftgrad oder Zoom.
Oft gehts mit [Ctrl und +] grösser und [Ctrl und −] kleiner, bei Opera auch [+] bzw. [−]
(Plus-/Minuszeichen auf dem Ziffernblock). Wiederherstellen mit [Ctrl und 0] (null)
Bei neuen Web-Browsern wird damit alles vergrössert bzw. verkleinert, auch Bilder.
Um nur die Schrift zu vergrössern oder zu verkleinern, setzen Sie z. B. im Firefox die Einstellung >Ansicht >Zoom >Nur Textgrösse ändern oder Nur Text zoomen.
Im Internet-Explorer 7 und höher wählen Sie >Ansicht >Textgrösse.
[Ctrl], [Strg], [Cmd] ist die Befehls-, Steuerungs- oder Control-Taste zuunterst auf der Tastatur.
Farbkontrast
Falls Sie die Farben nicht gut sehen, können Sie auf schwarz-weiss umschalten, etwa im
MS Internet Explorer: >Extras >Internetoptionen >Register Allgemein, Darstellung >Schaltfläche Farben oder Barrierefreiheit (bei älteren Versionen: Eingabehilfen)
Opera: >Ansicht >Stil >Benutzermodus
oder mit dem entsprechenden Menü in Ihrem Browser.
Zur Not die Textversion durch Ausschalten des Webseitenstils meist via Menü >Ansicht
Tip: Geänderte Einstellungen können Sie jeweils mit demselben Menü rückgängig machen.

Textanfang

Ohne Maus navigieren und Tastaturzugriff
[Esc] Die Escape-Taste verscheucht unliebsame Fenster, die sich ungefragt vor die Webseite schieben, oder stoppt das Laden einer einzelnen Webseite.
[Backspace] oder [Rücktaste]  Zurück auf die unmittelbar zuvor besuchte Seite
oder den zuvor angeschauten Abschnitt auf der aktuellen Seite.
Die Navigationspunkte lassen sich mit Tastenkombinationen erreichen
(Accesskeys, Zugriffstasten).
Verfügbare Zugriffstasten auf dieser Website:
[0] (null) Home·Zur Eingangsseite
[1] Nichtvisuelle Browser: Zur Hauptnavigation springen
[2] Nichtvisuelle Browser: Zum Inhalt springen
[4] Inhaltsverzeichnis, Gesamtübersicht (Sitemap)
[5] Dienstleistungen, Angebotsübersicht
[6] Porträt helvo Informatik
[8] Nützliches (diese Seite)
[9] Kontaktseite
[ i ] Impressum
[ t ] Nach oben auf der aktuellen Seite, Textanfang
[Tab] vorwärts und [Shift/Umschalt-Tab] rückwärts
So funktionieren Zugriffstasten:
Internet Explorer, Netscape: [Alt] und Zugriffstaste
(Ziffer/Buchstabe wie in der Liste oben), dann lassen Sie die Tasten los und bestätigen mit [Eingabe/Enter/Return]
Firefox: [Alt] und [Shift/Umschalt] und Zugriffstaste
Opera: drücken Sie zuerst [Shift/Umschalt] und [Esc], dann lassen Sie die Tasten los und wählen die Zugriffstaste
Mozilla, Safari: [Ctrl/Strg] und Zugriffstaste, auf Macintosh [Cmd] und Zugriffstaste.

Textanfang

Drucken
Um eine Seite auszudrucken, wählen Sie das entsprechende Menü in Ihrem Browser, etwa
>Datei >Druckvorschau
>Datei >Drucken…
[Ctrl-P] bzw. [Strg-P] bzw. [Cmd-P]
Vorsicht, nicht jede Webseite ist zum Drucken geeignet. (Die vorliegende ist es.)
Cookies, Cache
Inhalte und Informationen von aufgerufenen Websites werden im Cache des Browsers gespeichert (Pufferspeicher, Zwischenspeicher auf der Festplatte Ihres Rechners).
Bei einem erneuten Besuch solcher Websites sind diese dadurch rascher aufgebaut,
da nur neue Daten aus dem Internet nachgeladen werden müssen.
Leeren Sie von Zeit zu Zeit diesen Cache:
Internet-Explorer: >Extras >Browserverlauf löschen…
in älteren Versionen: >Extras >Internetoptionen, Allgemein, Löschen… im Abschnitt Browserverlauf
Firefox: >Chronik oder >Extras >Neueste Chronik löschen… oder >Private Daten löschen…
Opera: >Extras >Internetspuren löschen…
Netscape Navigator: >Bearbeiten >Einstellungen… >Erweitert
HTTP-Cookie wird ein kleiner Text genannt, der vom Informationsanbieter auf Ihrer Festplatte gespeichert und gelesen werden kann, beispielsweise Ihre Sprachauswahl auf einer mehrsprachigen Website, mittlerweile aber auch Werbetexte (z. B. AdWοrds).
Sie können die Cookies ebenfalls mit Hilfe des obigen Menüs löschen. Bei Firefox zusätzlich mit >Extras >Einstellungen, Abschnitt Chronik, einzelne Cookies löschen.

Textanfang

Einige weitere Tips & Tricks
Wo bin ich? Woher bin ich gekommen? Wohin kann ich gehen?
Ihr Browser kann Ihnen die Liste der zuletzt besuchten Seiten  anzeigen, was Ihnen erlaubt, über mehrere Seiten zu blättern, ohne sie neu zu laden:
Mozilla Firefox: Zurück-Pfeil bzw. Vor-Pfeil gedrückt halten oder Rechtsklick darauf
Im Internet Explorer, Opera, Netscape, … klicken Sie mit dem Mauszeiger auf das kleine Dreieck rechts neben dem Zurück-Pfeil bzw. Vorwärts-Pfeil oben links.
Oder wählen Sie das Menü
Mozilla Firefox: >Chronik
Internet-Explorer: >Ansicht >Gehe zu (Wechseln zu)
ältere Firefox, Netscape Navigator: >Gehe oder [Alt-G]
Opera: [Alt-Z]
Beachten Sie auch die Titelzeile  (ganz oben) und die Statuszeile  (ganz unten) des Fensters!
Wenn Sie den Mauszeiger über bestimmten Texten oder Grafiken einen Augenblick ruhen lassen, so erscheint ein Kästchen mit einem Hinweis  oder einer Erklärung. 
Fahren Sie auf den Übersichtsseiten (Eingang, Dienstleistungen) dieser Website mit dem Mauszeiger oder der Tabulatortaste über den Text, und Sie finden ohne Umweg das Passende.
Anklicken des Firmensignets oder Logo-Schriftzuges  führt Sie zur Eingangsseite.
Dies ist auch auf vielen andern Websites so.
Einige Browser (etwa Opera) verfügen über eine zusätzliche Navigationsleiste.
 
Mit der Funktionstaste [F5] oder [Ctrl-R] laden Sie die aktuelle Seite neu,
[Ctrl-F5] Laden vom Original-Server.  (Sinnvoll, wenn eine Seite geändert hat, Sie aber noch eine frühere Version sehen; das hat mit dem Cache zu tun, s.d.)
[F6] In die Adresszeile springen
[F10] In die Menüleiste springen
[F11] Vollbild. Wiederherstellen ebenfalls mit [F11]
Mit [Ctrl-D] können Sie die aktuelle Seite Ihren Lesezeichen/Favoriten hinzufügen
Mit [Ctrl-F] suchen Sie ein Wort, einen Begriff auf der gerade angezeigten Seite
Mit [Ctrl-H] finden Sie die Seiten wieder, die Sie vor einiger Zeit angeschaut haben
  (History, Verlauf Chronik)
Mit [Ctrl-P] stellen Sie die gerade angezeigte Seite zum Drucken bereit
Mit [Ctrl-T] öffnen Sie ein neues Register (Tab) im Browserfenster
  (nur bei neueren Browsern)
Mit [Ctrl-W] schliessen Sie das aktuelle Register oder Fenster.
(Beliebig Gross- oder Kleinbuchstaben.) Alle Tastaturkürzel Ihres Browsers finden Sie z.B. im
Internet Explorer: >Fragezeichen (Hilfe) >Inhalt und Index >Eingabehilfen
  bei neueren Versionen leider nur noch in der Windows-Online-Hilfe
  Tastenkombinationen für Internet Explorer
Mozilla/Firefox: >Hilfe >Tastaturkürzel, in älteren Versionen >Hilfe >Hilfethemen >Tastaturkürzel
Opera: [F1] oder >Hilfe >Tastenkombinatinen
Netscape: [F1] oder >Hilfe >Hilfe und Support Center, im Register Inhalt >Netscape-Tastaturbefehle
Rechtschreibprüfung bei Formularen im Internet Explorer 10+ ausschalten
>Extras oder Zahnradsymbol oben rechts oder Tasten [Alt-x] >Add-Ons verwalten, bei Add-On-Typen auf Rechtschreibprüfung klicken, ganz unten das Häkchen bei ‚Rechtschreib­prüfung aktivieren’ entfernen
Wenn Sie die Rechtschreibprüfung beibehalten möchten, aber in einer anderen Sprache, verwenden Sie dasselbe Menü, markieren in der angezeigten Liste die gewünschte Sprache und klicken rechts unten auf die Schaltfläche ‚Als Standard’.
Quelle St. Galler Tagblatt »Rechtschreibprüfung im IE10 deaktivieren

Textanfang

Meta-Suchmaschinen
Übersicht Metasuchmaschinen
Eine Metasuchmaschine hat keinen eigenen Index, sondern leitet eine Suchanfrage gleichzeitig an mehrere Suchmaschinen oder Webkataloge weiter, sammelt die Ergebnisse und bereitet sie auf.
(Die Suchmaschinen in der Trefferliste können je nach Vorliebe auch einzeln aufgerufen werden.)
eTools.ch  oder metasearch.ch  oder sucher.ch
Schweizer Meta-Suchmaschine, welche gleichzeitig ausgewählte Schweizer und internationale Suchmaschinen mit einem Klick abfragt. Auch als Android App verfügbar.
MetaGer
Deutsche Metasuchmaschine, seit 1996, greift keine Nutzerdaten ab,
durchsucht verschiedene Suchmaschinen, aber nicht Gοοgle.
StartPage  und Ixquick
Aus den Niederlanden. Liefert Trefferliste der Gοοgle-Suchmaschine ohne Abgreifen von Nutzerdaten.
DuckDuckGo
Aus den USA.  „Die Suchmaschine, die dich nicht verfolgt.“ Keine Speicherung von Nutzerdaten. – Auch als iPhone App verfügbar.
Sichere Alternative
Hulbee
Schweizer Suchmaschine, auch für KMU. Ohne Nutzeranalyse.
Findet die Informationen mit einer neuartigen Technologie (s. „Über Hulbee“)
Swisscows
Profilfreie „Antwortmaschine“. Mit Verweis auf Hulbee Unternehmenssuche.
Bildersuchmaschinen
TinEye  Reverse Image Search
Aus Kanada. Englisch. Suche durch Vergleich von Bildpunkten (Pixel), nicht Namen.
Bei grossen Trefferlisten erscheinen zudem Möglichkeiten zu filtern und/oder sortieren.
Gezielte fachliche Suche
infoclio.ch Das Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz – Suchportale Geisteswissenschaften
Online-Datenbanken
Verzeichnis aller freien wissenschaftlichen Datenbanken,
zur Verfügung gestellt von der Universität Regensburg
Wolfram | Alpha
Wissenschaftliche Suchmaschine aus Grossbritannien
Speziell für Kinder
Blinde Kuh
Älteste deutschsprachige Suchmaschine für Kinder seit 1997.  –  Wieso „Blinde Kuh“ ?
fragFINN  Die Suchmaschine für Kinder

Textanfang

WWW
WeltWeites Warten? Warum lässt sich eine Website nicht öffnen? Bei allen oder nur bei mir?
Der Browser sucht lange, dann kommt eine Fehlermeldung. Diese weist eventuell schon auf den Grund hin, beispielsweise auf restriktiven Schutz. Andernfalls können Sie beim Dienst  Down For Everyone Or Just Me   prüfen, ob die aufgerufene Seite derzeit allgemein nicht erreichbar sei, oder ob es an der eigenen Internet-Verbindung liege: Tippen Sie den Namen in den Rahmen (Vorgabe überschreiben; ‚www.‘ kann weggelassen werden) und drücken Sie auf der Tastatur [Eingabe/Enter/Return].
Ergebnis
entweder: It’s not just you! http://(name) looks down from here. Es liegt nicht an Ihnen, die Website ist zur Zeit „down“, off-line, nicht am Netz; oder eine Website mit diesem Namen gibt es gar nicht.
oder: It’s just you. http://(name) is up. Dann liegt es an den Einstellungen Ihrer Internet-Verbindung.

Textanfang

Ein empfehlenswerter Web-Browser
Mozilla Firefox
Freie PDF-Reader
Um PDF-Dokumente zu öffnen, gibt es neben dem Adοbe-Reader weitere Möglichkeiten:
Get Foxit Reader Den kompakteren Foxit-Reader von der Original-Herstellerseite herunterladen. In verschiedenen Sprachen verfügbar.
pdfreaders.org Einen der zahlreichen weiteren ebenfalls kostenlosen
freien PDF-Readers (deutsch: PDF-Betrachter).
Informationen über anbieterunabhängige Programme finden Sie bei Free Software Foundation Europe.
 

 

Servicenavigation:

Hauptnavigation: